Audio

#02 – Von Passbildern, schönen Nägeln, Serien und so

Wir sind ziemlich durch. Reif für den Urlaub. Das wird die letzte Folge vor unserer Abreise und wir sind nicht ganz bei der Sache reden trotzdem eine Stunde.

Sollte der Podcast nicht laufen, so ladet die MP3-Version runter.


Hier zum Download als AAC mit Kapitelmarken, oder als MP3

IMG_1364

Intro

Produktionsworkflow

  • Audio, AAC und MP3, Probleme in den Feeds und warum. Windows-User müssen eben iTunes benutzen! Basta.
  • Arschfloeckchen findet Kapitelmarken nicht so wichtig
  • Der Workflow von Peter
  • Ich dachte das ich Auphonic noch ein wenig helfen kann, aber es ersetzt einen studierten Toningenieur komplett. Gut das ich mich für einen anderen Beruf entschieden habe. Nachbearbeitung in Logic nicht nötig.
  • GarageBand
  • archive.org ist langsam aber frei.
  • Breitstellen der Aufnahmen dauert nochmals so lange wie das einsprechen.
  • Arschfloeckchen will das einfacher, Peter hat aber immer noch die Mission auf einen eignen Server zu verzichten um zu sehen, wie weit er kommt.
  • Die Feeds gehen über Feedburner.google.com
  • Peter Shaw’s Mutter hatte keine Probleme mit dem abspielen. Nie nächste Mutter wird als Testperson in Anbetracht gezogen. Aber über ISDN auf dem Land ist das eventuell keine gute Idee

Wir reden über das Wetter

  • Wetter in Kapstadt und in Deutschland
  • Es erwarten uns 18 Grad und wir möchten im Wind durch die Straßen schluchten geistern. (kind of…) weil zu der zeit ja kein Mensch in der Stadt ist.

Weinlese

Brainstorming: was machen wir die zweite Hälfte des Urlaubes

  • Wir stellen fest das das Land zu groß ist um Pläne zu schmieden.
  • Wir wollen viel mit Bus und Bahn unterwegs sein und und dann einen Mietwagen mieten.
  • Was erwartet uns in dem Land jenseits des Tafelberges?
  • Sie schlägt einen großen Hacken vor um alles mitzunehmen.
  • Wir wollen Weingüter besichtigen und haben eine Vorstellung davon wie es sein sollte
  • Ich erzähle von einem Kindheitstraum und will einen alten Land Rover den man mit Bananen füttert.

Reiseführer und wieder Weingüter

  • Wir haben einen von Iwanowski.
  • Tanken soll nur in Bar funktionieren.
  • Stressige Reiserouten wollen wir nicht gehen. Vielleicht beobachten wir lieber die Eidechsen am Straßenrand, statt einer Tour zu folgen
  • Schreckliche Erfahrungen mit “historischen” Touristenmärkten. (war eventuell in Andratx)
  • Wir nehmen uns Spontanität vor
  • Industrialisierte Weinerzeugung wollen wir das sehen, oder nicht? Romantik vs. Realität

Reisepässe mir RFID-Chip

  • Alte Reisepässe.
  • Ich hatte Haare auf der Stirn?
  • Keiner wollte stempeln oder wir waren einfach nirgendwo.
  • Die richtige Weise ein alter auszurechnen geht über das heutige Datum
  • Apropos: um nach Frankreich zu fahren braucht man keinen Reisepass.
  • Kinderausweise
  • Flöte spielen im Ferienlager
    * Biometrische Reisepässe mit Fingerabdrücken und der Maschinen lesbare Teil inclusive Name, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Ich denke mir sinnvolle $Dinge mit dem RFID-Chip aus und was man damit machen könnte. Ich finde das Flughäfen so wie Bahnhöfe sein sollten. Man steht an einer Haltestelle und nimmt einfach das nächste Flugzeug.
  • Ich glaube das der RFID Chip nur dafür gut ist, um die Ladenmeile im Flughafen zu optimieren.
  • Reisepässe mit neuen Bildern. Sie meint es sei angsteinflößend.

Von Passbildern und Nagelstudios

  • Unsere Nägel waren schon schön, deshalb haben wir Passbilder für 8 Euro machen lassen.
  • Reisepässe zu drucken ist nach unserer Rechnung echt ne Menge Arbeit, wir kommen auf 24000 pro Tag, wissen aber nicht ob das stimmt, behaupten das aber steif und fest!
  • Umso unklarer ist es uns das die Unterlagen von der Stadt zur Druckerei per post geht.
  • Ich plane mir die Bundesdruckerei mal anzusehen um das alles zu verstehen.
  • Dann gibt es noch einen Vergleich der Behörden mit SAP.
  • Irgendwie ist das alles voll 60’ies.

Der Schinken von der Hand

  • Es geht um Fleischparties, um hausgemachte Wurst und diverse andere gelüste. Kulinarische Wünsche.

Serien

Audio

#01 – Impfung


Hier zum Download als AAC mit Kapitelmarken, oder als MP3

01 - Impfung

* Wir tuen unserer Leber etwas gutes und lassen uns gehen Hepatitis A impfen.
* Bei der Gelegenheit beteuert Peter, dass er kein Impfgegner ist aber gesteht,  dass er seit 20 Jahren keine Impfung bekommen hat.
* Die Gelegenheit am Schopfe gepackt wird noch alles andere mitgeimpft. Polio und noch irgendwas.
* Arschfloeckchen ist kein Weichei, die Impfung tat trotzdem ein bisschen weh.
* Wir kamen schnell an die Reihe und haben sehr viele Pausen aufgenommen: Atmosphäre Offenbach.
* Letztendlich waren doch alle Aufnahmen gespeichert und die neuen Akkus sind bestellt.

Audio

#00 – Pack Deine Sachen Schatz

Als AAC mit Kapitelmarken oder als MP3 herunterladen.

  • Wir planen unsere Reise nach Kapstadt und sind dabei ein wenig konfus. Kurzzeitig wissen wir gar nicht mehr wann wir eigentlich Urlaub genommen haben, dafür aber wie das Bussystem funktioniert.
  • Wir reden über den Umrechnungskurs hin zu Rand, und das man dafür mobile Devices hat
  • Es herrscht das Vorhaben Touristenfallen zu meiden und @arschfloeckchen hat bereits in Deutschland vorbehalte gegen Taxifahrer.
  • Komischerweise besteht keine Angst vor dem Mikrophone. Ich bemühe mich weniger zu lallen und deutlicher zu sprechen. – ich über noch, sorry.
  • Wir erzählen wie alles vor 1.5 Jahren began, über die Idee des Auswandern, Dokumentationen, Visas und wie es dann weiterging.
  • Verweigerungshaltungen ind Ironie, aber ein Urlaub ist ja auch mal nötig.
  • Wir planen in Trello
  • Kreditkarten die nicht funktionieren und das EC-Karten Land Deutschland
  • Wir haben Koffer gekauft
  • Und verabschieden uns.