Audio

#04 – hübsche Menschen

Ha! Diesmal ist der Redeanteil von Peter größer! Ansonsten Charmant wie immer.
Download trotzdem als AAC, oder MP3.

Frühstücken und Preisvergleiche

  • Wir sprechen über Frühstück nach einer wunderbar erholsamen Nacht, insbesondere über das Frühstücken gehen. Mir fällt auf, das es viele junge hübsche Menschen in Cape Town gibt.
  • Arschfloeckchen hatte Rühreier, Speck und ein kleines Steak! Ich hatte Eier, Kartoffeln und Gemüse. Sehr lecker! Der Preis ist unglaublich günstig und nicht zu vergleichen mit dem Einkaufen im Supermarkt.

Kaffeeketten

  • Wir waren in einer dieser Sirup-Kaffeebars, denn uns taten die Füße weh. Auch hier beschäftigt uns erstmal der Preis. Die Gäste waren wieder sehr hüpsch.

Heutige Unternehmung

  • Wir waren zu Fuß unterwegs auf der Long Street bis zum CTICC und dann quer durch die Straßen kreuz und quer.
  • Es ist Sonntag und einzelne Geschäfte hatten offen. Wir denken das die Öffnungszeiten hier liberaler geregelt werden. Das ist ein unglaublich schönes Lebensgefühl.

Castle of good hope

  • Unser erster Touristenstopp! Wir liefen zufällig am Castle of Good Hope (http://de.wikipedia.org/wiki/Castle_of_Good_Hope) vorbei und nehmen es aus einer beschwingten Laune heraus mit. Das war schön. Viele alte Möbel und vor allem Truhen und Gemälde. Außerdem war es schön zu begehen, nicht so reglementiert und abgesperrt, schwierig zu beschreiben. Man hat eine schöne Sicht auf die Stadt.
  • Arschfloeckchen ließt im Nachhinein aus dem Reiseführer vor.
  • Es gäbe bestimmt viel zu erzählen, wir berichten aber ausschließlich von der Destille. :-)

Nicht wie Touristen aussehen

  • Wir sind nicht ängstlich, nehmen aber Warnungen ernst und wollen uns erstmal ansehen, wie sich die Menschen in der Stadt bewegen. Deshalb sind wir ohne alles Gerät und ohne Rucksack losgegangen.Wir haben viel Menschen beobachtet. (ja, sie sind alle sehr nett und hübsch :-) )

Die exekutive Obrigkeit

  • Die Security ist im Straßenbild sehr präsent, wirkt aber nicht bedrohlich, eher freundlich.

Fröhliche Menschen in einer ruhigen Stadt

  • Mir wirkt hier alles sehr glücklich und ich frage mich ob mir das aus der Sicht meiner entspannten Urlaubshaltung so vor kommt, oder ob die Menschen einfach ne Spur beschwingter sind.
  • Ich komme etwas in Erklärungsnot, ist vielleicht nur ein Eindruck. Wir werden es die nächsten Wochen feststellen.
  • Die ganze Stadt ist ruhiger als erwartet! Ich dachte es währe lauter und unruhiger. Mal sehen ob das unter der Woche anders ist als am heutigen Sonntag.

Straßenverkehr

  • Achtung! Linksverkehr.
  • Und die Ruhe täuscht etwas. Man sollte schon zwei mal schauen, bevor man die Straße überquert.

Pläne für morgen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s